Glatte und samtweiche Beine

Mit dieser Methode entfernst du dauerhaft unerwünschte Haare

Zeigt her eure Beine!

Der Sommer hält Einzug im Land und mit ihm steigt auch wieder die Lust auf leichte und luftige Kleidung. Doch bevor wir die geliebte Sommermode tragen und Bein zeigen können, ist eine gründliche Haarentfernung für die meisten Kleid-Trägerinnen Pflicht.

Beinhaar zu entfernen war noch nie so einfach und effektiv wie heute. Foto: adamkontor / Pixabay

Das Thema Körperbehaarung empfindet jeder Mensch sehr individuell – die einen schenken ihm kaum Beachtung, die anderen möchten gerade in den Sommermonaten haargenau wissen, wie sie effektiv gegen die lästige Körperbehaarung vorgehen können.

Wenn ihr zu Letzteren zählt, stellen wir euch hier eine neuartige Methode vor, die euch langanhaltend von Haaren befreit und dabei ganz einfach selbst anzuwenden ist. Ein teurer und zeitaufwändiger Besuch bei der Kosmetikerin fällt damit bestenfalls weg.

 

Herkömmliche Methoden führen nicht immer zum gewünschten Ergebnis

Vom Rasieren und Epilieren, der chemischen Entfernung durch Cremes über das Ausreißen der Haare mit Hilfe von Wachs oder Zucker bis hin zum Lasern: Die Methoden zur Haarentfernung sind vielseitig und sehr unterschiedlich in ihrer Anwendung. Die meisten von euch kennen die angesprochenen Methoden vermutlich und ihr habt euch mehr oder weniger mit einer davon arrangiert. Oder ihr kombiniert mehrere dieser Methoden miteinander – was die Sache nicht unbedingt einfacher macht.
Einige Anwendungen wie das Epilieren oder Waxing sind teilweise mit Schmerzen und Komplikationen verbunden, was sie wenig attraktiv macht. Vor allem wenn eure Haut sensibel ist, kennt ihr das Problem mit den Hautirritationen, die nach der Behandlung auftreten können. Dazu gesellt sich die Tatsache, dass die Haare nach einem gewissen Zeitraum unweigerlich wieder zu wachsen beginnen - und die Tortur beginnt von vorne.

Hier kommt eine neuartige Methode ins Spiel, die sowohl schmerzfrei in der Anwendung, als auch langanhaltend im Ergebnis ist: Die IPL-Haarentfernung.

 

IPL - die Revolution in der punktgenauen, dauerhaften Haarentfernung

Die IPL-Methode ist relativ neu am Markt. Es handelt sich um eine lichtbasierte Haarentfernung, sie verwendet ein breites Spektrum an Lichtwellen, um die Haare dauerhaft zu entfernen. “IPL” steht für “intense pulsed light”, was übersetzt “intensiv pulsierendes Licht” heißt.

Vorreiter auf dem Gebiet der Photonen-Technologie ist das in Berlin stationierte Kosmetik-Unternehmen JOVS, das mit dem Haarentfernungsgerät Venus Pro erstmalig mehrere Funktionen zur Hautpflege in einem Gerät vereint hat.

Wenn ihr euch eine dauerhafte und möglichst schmerzfreie Entfernung der Haare wünscht, setzt ihr auf die IPL-Technologie.  Dabei werden kurze, starke Lichtblitze über die Farbpigmente im Haar in die Wurzel geleitet. Die geballte Hitze-Energie verödet sozusagen die Wurzeln, was einen langanhaltenden Enthaarungseffekt bewirkt, ohne dass dabei die umgebende Haut geschädigt wird.

 

Wenn Haarentfernung mit Pflege kombiniert wird, entfaltet die Haut ihr schönstes Potenzial

Bislang haben es die Hersteller neuartiger Beauty-Tech Geräte nicht geschafft, die Problematik von Hautirritationen während der Haarentfernung zu vermeiden. Zu komplex waren die Herausforderungen im Umgang mit dem größten und sehr sensiblen Organ des Körpers. Aber auch in der End-Anwendung der herkömmlichen Enthaarungsmethoden werden Fehler gemacht. Oft wird die Haut nach der Enthaarung falsch oder gar nicht gepflegt. Dadurch reagiert sie häufig mit Irritationen. Die Vorsorge ist ebenfalls nicht zu unterschätzen - eine von innen heraus gut "durchfeuchtete" Haut hält Belastungen besser stand. Sprich, es ist immer ratsam, viel zuckerfreie Flüssigkeit zu sich zu nehmen und die Haut nach der Behandlung mit beruhigenden Lotionen zu verwöhnen.

 

Mit der neuartigen Entwicklung des Kosmetik-Unternehmens JOVS dürfte die Hürde der Kombination von Pflege und Haarentfernung geschafft sein. Der Venus Pro ermöglicht schmerzfreie Haarentfernung und verwendet Infrarotlicht zur Vorsorge unerwünschter Hautkrankheiten. Die Behandlung mit Licht im infraroten Wellenbereich aktiviert und belebt die Hautzellen, wodurch ein verjüngender Effekt erzielt wird. Vielen mag es zum Vorteil sein, dass seine Anwendung komplikationslos zuhause durchzuführen ist. Die Schönheitspflege für den privaten Gebrauch profitiert offensichtlich vom Fortschritt in der technologischen Entwicklung.

 

Ein Kombi-Gerät für ganzheitliche Hautpflege
Der Venus Pro vereint gleichzeitig mehrere Methoden, um die Haut zu behandeln: Photonen-Technologie packt die Haare an der Wurzel und entfernt sie nachhaltig, Infrarotlicht belebt die Zellen und verbessert die Durchblutung der Haut. Der Einsatz eines Systems zur zeitgleichen Kühlung der Haut vermindert Irritationen während der Behandlung. Ein Umstand, den ihr vor allem dann schätzen werdet, wenn ihr schmerzempfindlich seid.


Letztlich ist es so, dass ein bisschen Aufwand in jedem Fall nötig ist, wenn man sich eine glatte, haarfreie Haut wünscht. Wie viel Aufwand ihr wählt und mit welchen Resultaten ihr zufrieden seid, ist und bleibt eine individuelle Entscheidung.