Ganzheitliche Hautgesundheit für die Zukunft

Unumstritten ist die Tatsache, dass die Gesundheit der Haut einen großen Effekt auf ihr Erscheinungsbild hat. Viele Komponenten spielen zusammen, um ein vitales Aussehen und und die Hautgesundheit zu erhalten: Ernährung, Bewegung, Schlaf, Sonneneinstrahlung, die tägliche Pflege und vor allem viel getrunkenes Wasser tragen den Großteil zu einer strahlend schönen Haut bei. Sie spiegelt nach außen, wie es uns innen drin geht, umgekehrt können wir viel bewirken, indem wir der Haut auch von außen die die Pflege zukommen zu lassen, die sie benötigt. Kosmetikgeräte der neuesten Generation sind ein großer Schritt in Richtung ganzheitliche Hautgesundheit.

 

Hauterneuerung – ein fortwährender Prozess des Körpers

Die Haut ist das größte Organ des Körpers, sie schützt vor äußeren Einflüssen und Krankheitserregern, reguliert zudem wichtige Körperfunktionen wie z.B. das Schwitzen und den Wärmeausgleich. Gleichzeitig nimmt sie Stoffe auf und stößt sie auch wieder ab. Dieses Wunderwerk der Natur erneuert sich alle 28 - 40 Tage, indem sie bis zu 14 Gramm tote Hornhaut Zellen abstößt.

 

Hautunreinheiten beseitigen, Pigmentstörungen und Irritationen mindern, Falten reduzieren, unerwünschte Haare entfernen und im Idealfall das Immunsystem stärken - das klingt nach richtig viel Arbeit und langwierigen Sitzungen beim Kosmetiker.

Die technologische Entwicklung im Bereich der Hautpflege hat nicht geschlafen und die Vorteile der Photonen-Technologie sowie der Infrarot-Strahlung gekonnt miteinander vereint. Jahrelange Forschung des Unternehmens JOVS sind der Entwicklung eines neuartigen Beauty-Tech Geräts vorangegangen, das durch die Bündelung unterschiedlicher Methoden die ganzheitliche Pflege der Haut unterstützt.

 

IPL – Haarentfernung laser mittels gebündelter Lichtenergie

IPL - intense pulsed light (intensiv pulsierendes Licht) ist eine relativ neue Technologie am Markt. Dahinter verbirgt sich eine komplexe Methode, die das Haar an der Wurzel verödet und damit dauerhaft entfernt.

 

IPL wird oft mit der Laser-Haarentfernung verwechselt, da beide Methoden auf das Melanin im Haarfollikel abzielen. Es handelt sich aber um zwei unterschiedliche Lichttechnologien. Während beim Laser ein einzelner, konzentrierter Lichtstrahl verwendet wird, reduziert IPL das Nachwachsen der Haare schrittweise, indem gebündelte Licht-Impulse an der Haarwurzel direkt zur Anwendung kommen.

Doch die IPL-Methode für sich zielt nur auf die Entfernung von Körperbehaarung ab. Damit ist der Haut in ihrer Funktion noch nicht geholfen. Interessant wird es, wenn mehrere Methoden der Licht-Therapie zur Anwendung kommen, die gleichzeitig belebend und aktivierend auf die Haut wirken.

 

Haarentfernung und Anti-Aging geben sich die Hand

Der gleichzeitige Einsatz von Infrarotlicht im Venus Pro ermöglicht die Verjüngung der Haut und verhindert zusätzlich unerwünschte Hauterkrankungen. Die neuartige Technik (IPL) in diesem Kombigerät packt viele Hautprobleme an der Wurzel, indem die intensivierten Lichtwellen tief in die Haarfollikel eindringen. Damit werden in erster Linie unerwünschte Haare dauerhaft entfernt, gleichzeitig wird die Haut an den behandelten Stellen durch das Infrarotlicht auf eine positive Weise stimuliert.

 

Haarentfernung und Anti-Aging vereint: Modernste Technologie belebt die Haut.

Nun gibt es kein pauschales Rezept für den ganzen Körper, wenn es um die Entfernung der Haare und Pflege der Haut geht. Ihre Regionen sind sehr unterschiedlich aufgebaut und benötigen individuelle Formen der Behandlung, die nicht selten mit viel Aufwand verbunden sind. Anhand der unterschiedlichen Einstellungsmodi am Venus Pro ist es möglich, die Haut am ganzen Körper je nach Bedarf unterschiedlich zu behandeln und langanhaltend vom Haarwuchs zu befreien. Das Beauty-Gerät verfügt über einen eingebauten Hautsensor, der den betreffenden Hautton vor der Anwendung prüft und die Intensität der Behandlung darauf abstimmt. In Kombination mit einem System, das die Haut während der Behandlung kühlt, werden Schmerzen vermieden.

 

Infrarotlicht als Booster für die Hautzellen

Als größtes Organ des Körpers ist das Erscheinungsbild der Haut das erste und offensichtlichste Merkmal für Gesundheit. Da gängige Methoden zur Haarentfernung oftmals zu Hautirritationen führen, kann die infrarote Strahlung bereits während der Behandlung diesen Problemen entgegen wirken.

Ein weiterer positiver Effekt von infrarotem Licht ist die mit ihr einhergehende Verbesserung der Durchblutung, was wiederum einen positiven Effekt auf die körpereigenen Abwehrkräfte und die allgemeine Regenerationsfähigkeit der Haut hat. Auf zellulärer Ebene optimiert die kurzwellige Strahlung des Infrarot-Lichts die Mitochondrien in ihrer Funktionsweise. Diese „Kraftwerke der Zellen“ spielen eine wesentliche Rolle bei der Energiegewinnung auf ganzheitlicher Ebene.

 

Gesundheit ist wohl nicht nur die Abwesenheit von Krankheit. Viele komplexe Faktoren spielen zusammen, um sich in der Haut rundum wohl zu fühlen – und das spiegelt sich letztendlich auch in ihrem Erscheinungsbild wider. Gesunde Haut ist einfach schön – sie strahlt von innen heraus. Mit einer gesunden Lebensweise und der richtigen Pflege ist ein großer Schritt in Richtung ganzheitliche Hautgesundheit getan.